Corona | 09.11.2021

COVID-19 - Diese Maßnahmen treffen wir

Eindämmungsmaßnahmen in unseren Häusern l UPDATE 9.11.2021

Wir stellen Ihnen alle Maßnahmen vor, die wir in dieser schweren Zeit getroffen haben, um Sie und uns adäquat vor dem neuartigen Coronavirus bzw. SARS-CoV-2 zu schützen.


UPDATE zu Maßnahmen in unserem Haus

9. November 2021

Liebe Kunden,

seit heute, dem 9.11.2021, steht die Krankenhaus-Ampel in Bayern auf ROT. Das bedeutet konkret für Sie, dass in unserem Autohaus das Tragen einer FFP2-Maske wieder verpflichtend ist. Abgesehen davon gelten keine weiteren Zugangsbeschränkungen (wie 3G, 3G-Plus oder 2G).

Wenn Sie Fragen zu den aktuellen Bestimmungen haben, helfen Ihnen unsere Mitarbeiter gerne weiter. Nutzen Sie auch unsere Videoberatung, wenn Sie auf Nummer sicher gehen möchten.

Wir freuen uns auf Ihren persönlichen oder virtuellen Besuch in unserem Autohaus!

Bleiben Sie gesund!

 

UPDATE zu Maßnahmen in unserem Haus

25. Oktober 2021

Liebe Kunden,

seit dem 2.9.2021 gelten die neuen Bestimmungen der 14. Infektionsschutzmaßnahmen-Verordnung. Das bedeutet konkret für Sie:

  1. Die Maskenpflicht in unseren Räumen besteht weiterhin, Sie dürfen sowohl FFP2 als auch FFP1 (OP-Maske) tragen. 
  2. Es gibt keine Abstandsregelungen mehr.
  3. Für Handel und Handwerk, wozu auch wir als Autohaus gehören, gilt keine Zugangsbeschränkung gemäß der 3G-Regel (geimpft, getestet, genesen).
  4. Die Krankenhaus-Ampel zeigt die Belegungssituation der bayerischen Intensivstationen an. Springt sie von grün auf gelb oder rot, treten stärkere Hygiene- und Sicherheitsregeln in Kraft, über die wir Sie dann umgehend informieren. Die Krankenhaus-Ampel können Sie auf der Seite des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege einsehen.

Selbstverständlich können Sie jederzeit unsere Videoberatung in Anspruch nehmen, wenn Sie den persönlichen Kontakt lieber meiden möchten.

Wir freuen uns auf Ihren nächsten Besuch!

UPDATE zu Maßnahmen in unserem Haus

28. April 2021

Liebe Kunden,

es gibt eine Änderung, die das Szenario betrifft: Inzidenz zwischen 100 und 150. Nur in Bayern gilt ab sofortVollständig geimpfte Personen dürfen auch ohne negativen Test zu uns kommen. Wir benötigen von Ihnen einen Nachweis in Form des Impfpasses oder der beiden Impfbestätigungen.

Alle anderen Regelungen vom 24. April 2021 bleiben weiterhin bestehen.

Bleiben Sie gesund!

UPDATE zu Maßnahmen in unserem Haus

24. April 2021

Liebe Kunden,

seit dem 24.4.2021 gelten neue Regelungen im Rahmen der bundesweiten sogenannten Corona-Notbremse. Die neuen Regelungen betreffen vor allem die Besucherszenarien, die wiederum von der Inzidenzzahl des Lankdkreises abhängt. Für Höhenkirchen bestimmt die Inzidenzzahl des Landkreises München, zu dem Höhenkirchen gehört, die tagesaktuelle Regelung.

Es gibt weiterhin vier verschiedene Besucherszenarien. Wenn die Inzidenz den Schwellenwert zur nächst strengeren Regelung an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschreitet, gilt ab dem vierten Tag das nächst strengere Szenario. Unterschreitet die Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Tagen die Schwelle zum nächst lockeren Szenario, gilt dieses ab dem übernächsten Tag. Wenn Sie sich unsicher sind, welches Szenario gerade gilt, rufen Sie gerne bei uns durch unter 08102 8090. Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen gerne weiter.

Die vier Besucherszenarien ab dem 24.4.21 sind folgende:

  1. Der Landkreis München hat einen Wert von unter 50. Sie dürfen ohne Terminvereinbarung zu uns kommen. Pro 10 qm dürfen wir einen Kunden empfangen. Um Menschenansammlungen zu vermeiden, bitten wir Sie dennoch, vor Ihrem Besuch kurz unter 08102 8090 anzurufen, um sich zu vergewissern, dass wir noch Besucherkapazitäten haben.
  2. Der Landkreis München hat einen Sieben-Tage-Inzidenz-Wert zwischen 50 und 100. Nach dem „Click and Meet“-Konzept können Sie einen Termin für Ihren Besuch vereinbaren. Das geht via Telefon, E-Mail, online Kontaktformular, Fax oder sogar persönlich in unserem Außenbereich. Für potentielle Infektionsnachverfolgungen müssen wir in diesem Szenario Ihre Kontaktinformationen für eine gewissen Zeit lang aufbewahren.
  3. Die Inzidenz liegt zwischen 100 und 150. Wir beraten Sie weiterhin mit vorheriger Terminvereinbarung in unserem Haus. Wir benötigen jedoch zwingend entweder einen negativen Covid-Schnelltest, der nicht älter als 24 Stunden ist oder einen negativen PCR-Test, der nicht älter als 24 Stunden ist. Bitte beachten Sie, dass zu Hause durchgeführte Selbsttests nicht gelten, wir benötigen von Ihnen eine offizielle Bestätigung einer Apotheke oder eines Hausarztes für den Schnelltest.
  4. Liegt die Inzidenz für München über 150, müssen wir unsere Verkaufsberatung im Haus leider einstellen. Selbstverständlich sind wir weiterhin via Telefon, E-Mail, online Kontaktformular, Videoberatung oder Fax für Sie da.

Alle bisherigen Hygienebestimmungen gelten selbstverständlich auch weiterhin, um Sie und unsere Mitarbeiter zu schützen.

  1. In unserem Autohaus gilt die FFP2-Maskenpflicht. Sollten Sie keine FFP2-Maske besitzen oder Ihre Maske vergessen haben, können Sie notfalls auch bei uns eine erwerben.
  2. Auf unserem Gelände sind Desinfektionsmittelspender installiert, die Sie gerne nutzen dürfen. Bitte halten Sie zu unseren Mitarbeitern und anderen Kunden wenn möglich einen Abstand von 1,5 Metern.
  3. Kommen Sie zu Ihrem Beratungsgespräch am besten alleine, oder wenn es sein muss, mit einer weiteren Person.
  4. Wenn Sie sich krank fühlen, Fieber haben oder andere Symptome von Covid-19 aufweisen, bitten wir Sie, Ihren Besuch bei uns zu verschieben, um unsere Mitarbeiter zu schützen. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben!

Selbstverständlich können Sie jederzeit unsere Videoberatung in Anspruch nehmen, wenn Sie den persönlichen Kontakt lieber meiden möchten. Den Sieben-Tage-Inzidenz-Wert können Sie auf dem Dashboard des Robert Koch Instituts einsehen (Landkreis München).

Bei allen Fragen rund um unsere Corona-Maßnahmen können Sie sich gerne unsere Mitarbeiter wenden.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und freuen uns auf Ihren virtuellen oder persönlichen Besuch in unserem Autohaus!

Ihr Team vom Autohaus Till

UPDATE zu Maßnahmen in unserem Haus

16. April 2021

Liebe Kunden,

seit dem 16.4.2021 gibt es wieder aktualisierte Hygienemaßnahmen für Ihren Besuch in unserem Autohaus.

Geändert hat sich folgendes: Es gibt nun vier verschiedene Besucherszenarien, die vom Inzidenzwert des Landkreises München, zu dem Höhenkirchen gehört, bestimmt werden.

  1. Der Landkreis München hat einen Wert von unter 50. Sie dürfen ohne Terminvereinbarung zu uns kommen. Pro 10 qm dürfen wir einen Kunden empfangen. Um Menschenansammlungen zu vermeiden, bitten wir Sie dennoch, vor Ihrem Besuch kurz unter 08102 8090 anzurufen, um sich zu vergewissern, dass wir noch Besucherkapazitäten haben.
  2. Der Landkreis München hat einen Sieben-Tage-Inzidenz-Wert zwischen 50 und 100. Nach dem „Click and Meet“-Konzept können Sie einen Termin für Ihren Besuch vereinbaren. Das geht via Telefon, E-Mail, online Kontaktformular, Fax oder sogar persönlich in unserem Außenbereich. Für potentielle Infektionsnachverfolgungen müssen wir in diesem Szenario Ihre Kontaktinformationen für eine gewissen Zeit lang aufbewahren.
  3. Die Inzidenz liegt zwischen 100 und 200. Wir beraten Sie weiterhin mit vorheriger Terminvereinbarung in unserem Haus. Wir benötigen jedoch zwingend entweder einen negativen Covid-Schnelltest, der nicht älter als 24 Stunden ist oder einen negativen PCR-Test, der nicht älter als 48 Stunden ist. Bitte beachten Sie, dass zu Hause durchgeführte Selbsttests nicht gelten, wir benötigen von Ihnen eine offizielle Bestätigung einer Apotheke oder eines Hausarztes für den Schnelltest.
  4. Liegt die Inzidenz für München über 200, müssen wir unsere Verkaufsberatung im Haus leider einstellen. Selbstverständlich sind wir weiterhin via Telefon, E-Mail, online Kontaktformular, Fax oder Videoberatung für Sie da.

Den tagesaktuellen Inzidenzwert können Sie auf dem Dashboard des Robert Koch Instituts (Landkreis München) einsehen.

Nach wie vor gelten auch die bestehenden Hygieneregelungen, darunter:

  1. In unserem Autohaus gilt die FFP2-Maskenpflicht. Sollten Sie keine FFP2-Maske besitzen oder Ihre Maske vergessen haben, können Sie notfalls auch bei uns eine erwerben.
  2. Auf unserem Gelände sind Desinfektionsmittelspender installiert, die Sie gerne nutzen dürfen. Bitte halten Sie zu unseren Mitarbeitern und anderen Kunden wenn möglich einen Abstand von 1,5 Metern.
  3. Selbstverständlich können Sie jederzeit unsere Videoberatung in Anspruch nehmen, wenn Sie den persönlichen Kontakt lieber meiden möchten.
  4. Kommen Sie zu Ihrem Beratungsgespräch am besten alleine, oder wenn es sein muss, mit einer weiteren Person.
  5. Wenn Sie sich krank fühlen, Fieber haben oder andere Symptome von Covid-19 aufweisen, bitten wir Sie, Ihren Besuch bei uns zu verschieben, um unsere Mitarbeiter zu schützenSelbstverständlich ist aufgeschoben nicht aufgehoben!

Wenn Sie noch Fragen haben, können Sie sich gerne an unsere Mitarbeiter wenden. Wir freuen uns auf Ihren persönlichen oder digitalen Besuch in unserem Autohaus!

Bleiben Sie gesund!
Ihr Team vom Autohaus Till

UPDATE zu Maßnahmen in unserem Haus

8. März 2021

Liebe Kunden,

ab dem 8. März 2021 gelten neue Hygiene- und Aufenthaltsregelungen für Ihren Besuch in unserem Autohaus in Höhenkirchen bei München. Wir stellen Ihnen die Neuerungen vor und stehen wie immer jederzeit für Ihre Fragen zur Verfügung.

Von nun an bestimmt die Sieben-Tage-Inzidenz, ob Sie mit oder ohne Terminvereinbarung zu uns kommen dürfen.
Hierfür gibt es zwei Szenarien:

  1. Wenn der Landkreis München eine Sieben-Tage-Inzidenz von unter 50 aufweist, dürfen Sie ohne Terminvereinbarung zu uns kommen. Die FFP2-Maskenpflicht besteht nach wie vor. Es gibt eine maximale Kundenanzahl, die in unseren Räumen erlaubt ist (ein Kunde pro 10 qm). Wenn Sie ganz sicher gehen möchten, rufen Sie einfach kurz vor Ihrem Besuch an und fragen nach. Sie erreichen uns unter 08102 8090.
     
  2. Wenn der Landkreis München eine Sieben-Tage-Inzidenz zwischen 50 und 100 aufweist, müssen Sie nach dem „Click and Meet“-Konzept einen Termin für Ihren Besuch vereinbaren. Dies geht via Telefon, E-Mail, Kontaktformular online, Fax oder sogar persönlich in unserem Außenbereich. Auch in diesem Fall besteht die FFP2-Maskenpflicht. Bei Ihrem Besuch müssen wir Ihre Kontaktinformationen aufnehmen und für eine potentielle Infektionsnachverfolgung aufbewahren.

Den tagesaktuellen Inzidenzwert können Sie mit einem Klick auf dem Dashboard des Robert Koch Instituts einsehen. Höhenkirchen befindet sich im Landkreis München. Oder Sie fragen bei unseren Mitarbeitern nach, welches Szenario für den aktuellen Tag gilt.

Natürlich können Sie nach wie vor auch unsere Videoberatung in Anspruch nehmen. 

Wenn Sie Fragen zu unserem Hygienekonzept haben, beantworten Ihnen unsere Mitarbeiter diese gerne.

Wir freuen uns, Sie nun wieder persönlich in unserem Autohaus begrüßen zu dürfen. 

Bleiben Sie gesund!

UPDATE zu Maßnahmen in unserem Haus

16. Januar 2021

Liebe Kunden,

ab dem 18. Januar 2021 gelten auch in unserem Hause die neuen Maskenvorschriften. Bitte beachten Sie, dass der Besuch unseres Autohauses nur mit einer FFP2-Maske zulässig ist. Sollten Sie keine FFP2-Maske besitzen und keine Möglichkeit haben, eine zu erwerben, können Sie im Notfall auch bei uns eine kaufen. 

Alle anderen, bestehenden Hygienemaßnahmen bleiben von dieser neuen Regelung unberührt. Nutzen Sie gerne auch unseren neuen Service, die digitale Videoberatung. Bei Fragen können Sie sich selbstverständlich an unsere Mitarbeiter wenden.

Passen Sie gut auf sich auf und bleiben Sie gesund!

UPDATE zu Maßnahmen in unserem Haus

6. November 2020

Es gibt Neuigkeiten bei Auto Till bezüglich Corona und Autohaus: mit dem neuesten Update informieren wir Sie über die aktuellen Regelungen in unserem Haus.

Das fällt weg!
Unsere Verkäufer arbeiten nun nicht mehr in Schichten, sondern wieder normal. Es gibt keine verkürzten Öffnungszeiten mehr und auch samstags haben wir wieder für Sie geöffnet

Das ist neu!
Selbstverständlich arbeitet unser Verkaufsteam unter Einhaltung aller Hygienemaßnahmen, dafür auch vor Ort. Wenn Sie lieber eine Videoberatung wünschen, ist auch das seit Neuestem möglich. In unseren Räumen gilt nun überall die absolute Maskenpflicht. Sie finden an jedem Ein- bzw. Ausgang Desinfektionsmittelspender

Ihre Gesundheit und die unserer Mitarbeiter liegt uns sehr am Herzen. Bitte beachten Sie deshalb auch die Maßnahmen des Bundesministeriums für Gesundheit und vor allem: bleiben Sie gesund!
 

Corona-Maßnahmen in unserem Haus

8. April 2020

Auch wir möchten Sie und auch uns vor einer Ansteckung mit dem SARS-CoV-2-Virus schützen bzw. das Risiko reduzieren. Hierzu haben wir bei uns verschiedene Maßnahmen umgesetzt.
Damit Sie sich eine Vorstellung darüber machen können, was wir in dieser Situation tun, hier ein kleiner Überblick:

Hygiene, Hygiene, Hygiene

Unsere Mitarbeiter achten verstärkt auf Handhygiene und allgemeine Hygienetipps die von den Gesundheitsämtern empfohlen werden:

  • Niesen und Husten in die Armbeuge
  • die Hände vom Gesicht fernhalten
  • ausreichend Abstand zu Menschen mit Husten, Schnupfen und Fieber
  • regelmäßig und für mindestens 20 Sekunden Hände mit Seife und Wasser waschen! (Dabei zweimal "Alle meine Entchen" singen)

Um dies zu unterstützen haben wir an den entscheidenden Örtlichkeiten Hinweisschilder angebracht.

Abstand halten!

Halten Sie bitte zu Ihrem und unserem Schutz genügend Abstand. Um die 1,5 Meter zu veranschaulichen, haben wir vor unserer Theke am Boden die Stelle markiert, an der der vorgeschriebene Abstand gewahrt wird.

Trennwände

Wir haben in unserem Annahmebereich Spuckschutztrennwände installiert. Diese sollen die Gefahr der Übertragung durch Tröpfcheninfektion reduzieren.

Unsere Maßnahmen im Überblick

Die 10 wichtigsten Hygiene Tipps
Infektionen vorbeugen
Bitte Abstand halten
Plexiglasscheibe
Wartebereich mit Abstand
Schutzhandschuhe

Wartebereich

Um auch in unserem Wartebereich die Abstandsvorgaben zu erfüllen, haben wir unsere Sitzgruppe in Einzelplätze aufgeteilt. Auch im Freien bieten wir Ihnen ein Sitzplätzchen auf einer Sonnenbank.

Schutzmaterial

Unser Servicepersonal und die Mitarbeiter in der Werkstatt tragen Handschuhe zu Ihrem und unserem Schutz. In den Fahrzeugen verwenden wir Schutzsets, die Lenkrad-, Sitz-, Schaltknauf- und Handbremshebelschutz beinhalten. So werden mögliche Kontaktpunkte auf Flächen vermieden.

Weitere Maßnahmen

Damit auch wir unsere sozialen Kontakte in den Häusern reduzieren, arbeiten wir mit einer stark reduzierten Mannschaft.

  • Das Verkaufsteam von Auto Till und Autochampion24 ist per Telefon und E-Mail unter 08102 80 933 oder verkauf@auto-till.de erreichbar.
  • Die Annahme und Fahrzeugherausgabe für das Autopflege Till-Team übernimmt vollständig die Serviceannahme im Autohaus, da hier der Schutz für Sie und uns am besten umsetzbar ist. 
  • Die Mannschaften im Service und in der Werkstatt arbeiten in Schichten. Wir bitten daher um Verständnis, dass Sie nicht durchgängig vom selben Servicemitarbeiter betreut werden können. Wir tun unser Möglichstes, Ihnen in dieser Zeit in gewohnter Qualität zur Verfügung zu stehen.
  • Auf Grund der dünnen Personaldecke haben wir unsere Öffnungszeiten verkürzt. Wir sind nun Montag bis Freitag von 07:30 bis 17:00 Uhr für Sie erreichbar.
  • Samstags haben wir bis auf weiteres nicht mehr geöffnet.

Bitte haben Sie Verständnis für unsere getroffenen Maßnahmen. Wir tun alles, um Ihren Besuch in unserem Haus so angenehm und risikoarm wie möglich zu gestalten!
Wir möchten uns an dieser Stelle auch für das uns entgegengebrachte Vertrauen bedanken. Gemeinsam meistern wir auch diese schwere Zeit!

Sollten Sie noch weiter Fragen haben können Sie uns jederzeit unter 08102 80 90 oder unter kontakt@auto-till.de erreichen.

Die Teams von Auto Till, Autochampion24 und Autopflege Till wünschen Ihnen alles Gute!

Bleiben Sie gesund!

Weitere Fragen zu unseren getroffenen Maßnahmen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Mitarbeiter Auto Till München
Nicole Willer Service & Verkauf
Hans Till Auto Till München
Hans Till Inhaber

Sie haben Fragen zu unseren getroffenen Maßnahmen?

Anfrage stellen

Sprechen Sie uns an - wir stehen Ihnen jederzeit gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Mitarbeiter Auto Till München
Nicole Willer Service & Verkauf
Hans Till Auto Till München
Hans Till Inhaber
08102 8090 Mo - Fr: 8:30h - 18:00h Sa: 9:00h - 13:00h
Anschrift: Ottobrunner Str. 3, 85635 Höhenkirchen bei München

Anfrage stellen

* Pflichtfelder